Informationspflichten Datenspeicherung

Informationspflichten nach Artikel 13 DSGVO

Die beDirect GmbH & Co. KG legt Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Sämtliche Aktivitäten der beDirect GmbH & Co. KG erfolgen auf der Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung  der Europäischen Union (im Folgenden „DSGVO“) sowie des ergänzenden Gesetzes zum Datenschutz der Bundesrepublik Deutschland (im Folgenden „BDSG-neu“). 

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie gem. Art. 13 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten durch die beDirect GmbH & Co. KG.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung/Datenschutzbeauftragter
Verantwortlich für die Datenverarbeitungen ist: 

beDirect GmbH & Co. KG
Carl-Bertelsmann-Straße 105–107
33311 Gütersloh
Telefon +49 5241 80-45600
Telefax +49 5241 80-45699

Wenn nachfolgend auf „wir“ oder „uns“ Bezug genommen wird, bezieht sich dies stets auf die beDirect GmbH & Co. KG.

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Sie erreichen ihn per Post sowie telefonisch unter der o.g. Adresse. Sie möchten einen Werbewiderspruch formulieren, dann klicken Sie bitte » hier.

Details über unseren Umgang mit Daten und Ihren Rechten finden Sie  » hier.

2. Kategorien personenbezogener Daten​
Falls wir personenbezogene Daten im Rahmen einer Anfrage oder eines Auftrages verarbeiten handelt es sich um ihren Namen, ihren Vornamen, Ihre Funktion, Ihre Adress- und Kontaktdaten sowie die diesbezüglich erforderlichen auftrags- oder anfragebezogene Daten. 

3. Zweck der Verarbeitung und deren Rechtsgrundlage 
Auf der Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeiten wir die o.g. Daten zur Vertragserfüllung im Rahmen Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrages soweit dies für die Zusendung von Informationen, die Erstellung von Angeboten und die Abwicklung von Aufträgen, sowie für die Zwecke der Buchhaltung und des Controllings erforderlich ist. Die Bereitstellung Ihres Vor- und Nachnamens sowie ihrer Adress- und Kontaktdaten ist zur Rechnungsstellung erforderlich. 

Auf der Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten wir die o.g. Daten ferner in unserer Vertriebsdatenbank, um Ihnen Werbung hinsichtlich unserer Produkte zukommen zu lassen. Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken Ziffer 7 jederzeit widersprechen. 

4. Empfänger der Daten
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur insoweit, als dies für die o.g. Zwecke erforderlich ist, z.B. Wirtschaftsprüfer, Finanzbehörde, Buchhaltung/Controlling. 

5. Einsatz von Dienstleistern
Wir werden bei der o. g. Verarbeitung von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (z. B. Lettershops, Rechenzentren) weisungsgebunden einsetzen. Sämtliche Auftragsverarbeiter erhalten nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen jeweils erforderlich ist. Soweit diese Dienstleister Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, kann dies dazu führen, dass Ihre Daten in ein Land übermittelt werden, welches nicht den gleichen Datenschutzstandard wie die Europäische Union gewährleistet. In diesem Fall stellen wir sicher, dass die Dienstleister vertraglich oder auf andere Wiese ein gleichwertiges Datenschutzniveau garantieren. Sie können über die oben genannten Kontaktdaten eine Kopie dieser Garantien anfordern.

6. Dauer der Datenspeicherung
Wir speichern personenbezogene Daten, solange diese für die unter Ziffer 3 genannten Zwecke erforderlich ist. Hierzu findet eine regemäßige Überprüfung statt. Sofern Teile Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterfallen, z. B. weil sie Grundlage von Abrechnungen waren, werden wir diese Angaben bis zum Ende der gesetzlichen Frist aufbewahren. 

7. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch oder Löschung sowie Datenübertragung 
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Sollten die über ihre Person gespeicherten Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein, haben Sie das Recht, deren Berichtigung zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Artikel 17 bzw. 18 DSGVO zu verlangen. 

Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Bei Ihrem Widerspruch werden wir Ihre Daten zukünftig nicht mehr für Werbezwecke verwenden.
Falls Sie generell keine Werbung erhalten möchten, haben Sie auch die Möglichkeit,

  • sich in die Robinsonliste (Sperrlisten) des Deutscher Dialogmarketing Verband e.V. (DDV), www.ichhabediewahl.de und
  • des I.D.I. Interessenverband Deutsches Internet e.V., Info- und Schutzgemeinschaft für Internet und Kommunikation, www.robinsonliste.de
    einzutragen. 

Zudem haben Sie nach Maßgabe des Artikels 20 DSGVO das Recht, eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten (Recht auf Datenübertragbarkeit). 

Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen oder haben Sie allgemein Fragen zum Datenschutz, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden Ziffer 1. 

Sie haben auch das Recht, sich an eine Datenschutzbehörde zu wenden und dort Beschwerde einzureichen. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon:0211/38424-0
Fax:0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

Sie können sich aber auch an die Datenschutzbehörde in Ihrem Bundesland wenden, die Ihr Anliegen dann an die zuständige Behörde weiterleiten wird. 

Stand 03/2020